Die Pest.

Über eine Woche.

Seit nunmehr gut einer Woche hat mich ein fieser Husten heimgesucht. Meine leibe Frau hat es auch erwischt. Es ist echt zum Heulen, denn heute war der Königsforst Marathon und wir beide waren für die 10km Distanz registriert. Das war jetzt nix mit laufen Heute. Das ist großes Kacka. Ich habe mich sehr darauf gefreut.  Aber da hilft kein Weh und kein Ach. Dennoch ärgerlich.

Natürlich stehen die Räder, im wahrsten Sinne des Wortes, auch still.

Was gutes.

Ich hoffe das ich die Pestilenz bald los bin. Immerhin sind es nur noch 27 Tage bis Duathlon in Mettmann. Der blöde Husten wirft mich zwar etwas zurück in meiner Vorbereitung aber das sollte Ansporn sein.

Witzig ist es schon. Wenn ich krank Zuhause herumhänge, dann erhöht sich der TV Konsum. Irgendwie seltsam. Lesen fällt schwer denn mir der husterei und den doofen Kopfschmerzen kann man ich mich nicht so recht konzentrieren. Computer ist auch doof. Aber was da alles so läuft im TV ist echt Wahnsinn. Teils hatte ich Sorge das, wenn ich zulange bestimmte Sender und deren „Beiträge“ konsumiere ich noch KRANKER werde. Irre was das alles für ein Mist produziert wird. Da ich sonst Tagsüber nie TV schau ist mir das gar nicht so klar gewesen. Vielleicht ist das der Grund für viel Hirn Riss in unserer Gesellschaft! Also liebe TV Junkies, lieber raus in die Natur und Laufen, Radfahren oder einfach nur draußen sein.

 

Schade wegen des Laufs heute. Aber da kommen noch mehr.

 

Gruß

Jürgen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.